Ein Tag im Kindergarten


Wir gliedern den Tag rhythmisch in einzelne Elemente. Freies und Geführtes wechseln sich dabei ab. Ob Freispiel, angeleitete Tätigkeiten, das Aufräumen der Gruppenräume, das gemeinsame Frühstück, der Reigen oder das Hinausgehen bei Wind und Wetter.



Der Tag hat immer wiederkehrende Elemente, die den Kindern Halt und Orientierung geben. In den Kindergartengruppen gehören der Abschlusskreis mit Märchenerzählen oder das Tischpuppenspiel zu den täglichen Ritualen, die unsere Kinder ganz besonders lieben. Nach der ersten Abholzeit gibt es um 12.30 Uhr Mittagessen, dieses können die Kinder auch nur tageweise in Anspruch nehmen.
In der Kleinkindgruppe gibt es nach einem kleinen Morgenkreis das gemeinsame Mittagessen. Anschließend besteht um 12 Uhr die erste Abholmöglichkeit. Danach schließt sich eine Ruhephase an, die im freien Spiel im Haus oder Garten mündet und mit der zweiten Abholzeit von 14:30 bis 15:30 Uhr endet.

 
     
Unser Kindergarten | Neubau | Veranstaltungen | Qualitätsentwicklung | Literaturempfehlung | Links | Kontakt/Impressum